Liebe Freunde und Interessierte des Kaffee-Treffs "Kaffee und Tee" in Neckarrems. Am 5.7. findet der Kaffee-Treff in NRE zum letzten Mal statt. Eine kleine Ära geht zu Ende. Der Kaffee-Treff war seit etwa 4 Jahren ein ganz wesentlicher Bestandteil der Willkommenskultur in Remseck am Neckar. Hier trafen sich alle zwei Wochen sowohl Geflüchtete, als auch Einheimische zum Plaudern, Spielen und vielem mehr.

Nicht wenige Formulare wurden hier mit Hilfe der ehrenamtlichen Helfer ausgefüllt. Viele Freundschaften sind entstanden und viele Tipps wurden untereinander ausgetauscht. Dass die Resonanz zurückgegangen ist, ist eher als ein Erfolg und weniger mangelndes Interesse der Menschen zu werten, zeigt es doch, dass die geleistete "Starthilfe" für die Geflüchteten funktioniert hat und sich diese Menschen mittlerweile eigenständig in der "neuen Welt" zurechtfinden. Ein ganz großes DANKESCHÖN an das Team um Gerhild Meusel und Susan Grund, die mit ihren Leuten stets unermüdlich unterwegs waren. Ohne diesen persönlichen Einsatz wäre der Kaffee-Treff über einen solch langen Zeitraum nicht aufrecht zu erhalten gewesen. Wer aber glaubt, dass sich Gerhild Meusel, Susan Grund und all die vielen anderen Helfer des Teams nun zurücklehnen werden, der kennt sie nicht. Es gibt immer noch in vielen Bereichen der Integrationsmaßnahmen Unterstützungsbedarf durch Ehrenamtliche.
Der 14 tägige Café Treff im Aldinger Haus der Bürger bleibt weiterhin bestehen.