Zum ersten 1. Remsecker Tipp Kick-Turnier „Integration United“ trafen sich am Samstag 23 Teilnehmer. Das unter der Federführung der AWO Ludwigsburg von der AWO Ludwigsburg und dem AK Asyl Remseck e.V. ausgetragene Turnier hatte sowohl das Ziel, die Integrationsbemühungen in Remseck zu unterstreichen, als auch Bürgern die Gelegenheit zu bieten, mit Ehrenamtlichen des AK Asyl Remseck e.V. und hauptamtlichen Sozialarbeitern der AWO Ludwigsburg ins Gespräch zu kommen.

Seit mittlerweile etwas über als einem Jahr beschäftigt sich der Junge AK Asyl als Teilbereich des AK Asyl Remseck e. V. damit, Jugendarbeit und die Arbeit mit Geflüchteten zu verbinden. Der anfangs kleine Nebenzweig begann schnell zu wachsen und umfasst zum jetzigen Zeitpunkt bereits über ein Dutzend junge, engagierte Ehrenamtliche im Alter von dreizehn bis dreiundzwanzig Jahren.

Am Freitag fand die Weihnachtsfeier des AK Asyl Remseck statt. Es war ein schönes, fröhliches Fest, bei dem Einheimische und Geflüchtete gemeinsam unsere Art des Weihnachtsfests feiern konnten. In dem von vielen Ehrenamtlichen des AK Asyl Remseck erstellten Programm war im wahrsten Sinne des Wortes "Musik drin".

Liebe Engagierte,

auch in diesem Jahr wollen wir es nicht versäumen, Ihnen allen für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung im Jahr 2018 von ganzem Herzen zu danken. Ohne dieses Engagement, sei es still im Hintergrund oder aktiv im sogenannten „Tagesgeschäft“, würden unsere aller Integrationsbemühungen lange nicht so lautlos und unauffällig geschehen können.